Grundriss
Querschnitt
Grundriss
Querschnitt
 
 
Neubau Lagerhalle, Gundelfingen

Neubau einer Lagerhalle in Gundelfingen an der Donau.

Projektbeschreibung

"Die Hallen bauen auf dem gleichen quadratischen Konstruktionsprinzip einer Stahlleichtkonstruktion mit konstruktiv integrierten Lichtkuppeln und der im Dachhauptträger angelegten Kranbahn auf. Die Höhen verändern sich mit zunehmenden Stützabständen. Das modulare Ordnungssystem bleibt aber konstant und die Bauelemente - Metallpaneele, Fenster, Türen, Faltschiebetore und Oberlichtpyramiden - gleichen sich.
So ergibt sich für alle Hallen eine von Material, Konstruktion, Detail und System geprägte Erscheinungsform, die trotzdem individuelle Züge trägt." - Detlef Schreiber
Die Spannweite beträgt 15 x 15 m und das zwischen den Fachwerkträgern eingehängte Unterspannfeld hat eine Lichtpyramide.
(Bei Zusammenschluss des 1. und 2. Bauabschnitts konnte der erste Bauteil völlig ungestört funktionieren. Der zweite Bauteil wurde daneben gebaut.
Ein verbindendes, längslaufendes Glasprisma verbindet die Räume. Im so entstandenen Zwischenbau wurden die notwendigen Sozialräume und Konstruktionsbüros untergebracht.)

Baudaten

Standort

Gartnerstraße 20
89423 Gundelfingen an der Donau

Bauherr

Josef Gartner GmbH

Bauzeit

1984 - 1987

Planungsteam

Architektur

Detlef Schreiber Architektur und Stadtplanung GmbH

Grundriss
Querschnitt
Grundriss EG
Grundriss OG
Schnitt
Grundriss EG
Grundriss OG
Schnitt
 
 
Neubau Büro- und Laborgebäude I, Garching

Neubau von Büro- und Lagergebäuden GRS/Forschungsgelände für die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH in Garching (München).

Projektbeschreibung

Die Gebäudekonstruktion addiert sich aus vier aneinandergereihten Quadraten. Zwischen je vier Stützen werden die Decken frei gespannt.
Bei der äußeren Erscheinung dieses Stahlbetonbaus wird Beton nicht als Verkleidungselement, sondern ausschließlich als Konstuktionselement verwendet und deutlich durch die in Kreuzform gestellten Sichtbetonstützen sichtbar gemacht. Nichttragende und verkleidete Bauelemente treten zugunsten der die großen Spannweiten tragenden Betonstützen zurück.

Baudaten

Standort

Boltzmannstraße 14
85748 Garching bei München

Bauherr

Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit mbH

Bauzeit

1978 - 1981

Planungsteam

Architektur

Detlef Schreiber Architektur und Stadtplanung GmbH

Grundriss EG
Grundriss OG
Schnitt